Krumbach: Bankräuber flüchtete mit Geld

In Krumbach (Bezirk Wiener Neustadt) ist Mittwochfrüh ein Banküberfall verübt worden.

APA / BVZ.at Erstellt am 15. September 2021 | 09:35
Polizei Symbolbild
Symbolbild
Foto: APA

Ein Mann flüchtete mit einem Geldbetrag in unbekannter Höhe, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Anfrage mit. Laut einem Onlinebericht des "Kurier" war der Verdächtige bewaffnet. Verletzt wurde nach Angaben der Exekutive niemand.

Die Alarmfahndung verlief vorerst erfolglos. Beteiligt waren an der Personensuche neben einem Polizeihubschrauber auch Spürhunde.