FC Bayern-Abschlusstraining vor Real-Spiel ohne Alaba. Der FC Bayern München hat das Abschlusstraining für das Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid ohne David Alaba bestritten.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 24. April 2018 (11:36)
APA/dpa
David Alaba war zuletzt recht verletzungsanfällig

Der österreichische Fußball-Teamspieler, der immer wieder Rücken- und Oberschenkelprobleme hat, fehlte am Dienstagvormittag bei der Übungseinheit auf dem Vereinsgelände auf dem Trainingsplatz.

Erste Option für die linke Verteidigerposition ist damit für das Hinspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/live ORF eins, ZDF und Sky) der Brasilianer Rafinha. Auch der Spanier Juan Bernat stünde Trainer Jupp Heynckes als Alternative bei einem Alaba-Ausfall zur Verfügung.