Unfall: Frau brach zusammen und starb. 69-Jährige stieg nach einem Auffahrunfall aus ihrem Auto aus und brach zusammen. Trotz Reanimationsversuche konnte der Pottendorferin nicht mehr geholfen werden.

Von Kristina Veraszto. Erstellt am 24. Januar 2020 (13:45)
Symbolbild
Shutterstock.com, Noska Photo

Dramatische Folgen hatte gestern, Donnerstag, ein Auffahrunfall auf der B60 in Eggendorf: Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem Wagen auf der Höhe der Apotheke einer 69-Jährigen auf. Nach dem Zusammenstoß stieg die Pottendorferin aus ihrem Auto aus.

Wenige Momente später brach sie plötzlich auf der Straße zusammen. Trotz erster Reanimationsversuche durch die Polizisten, konnte der eingetroffene Notarzt nur mehr den Tod der 69-Jährigen feststellen.

Ob der Zusammenbruch und der Tod der Frau mit dem Auffahrunfall zusammenhängt, ist noch unklar. Die Pottendorferin soll deshalb nächste Woche obduziert werden. Dem 24-jährigen Wiener Neustädter droht einstweilen ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angezeigt.