Frankfurt im Achtelfinale - Auch Arsenal, Napoli weiter. Eintracht Frankfurt ist am Donnerstag ins Achtelfinale der Fußball-Europa-League eingezogen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 21. Februar 2019 (20:55)
APA (dpa)
Frankfurt mit Gesamtscore von 6:3 weiter

Der Club von Trainer Adi Hütter schaffte dank eines Heim-4:1 über Schachtar Donezk mit dem Gesamtscore von 6:3 den Aufstieg. Martin Hinteregger spielte bei den Siegern durch.

Ebenfalls weiter ist Arsenal nach einem 3:0 vor eigenem Publikum über BATE Borisow, womit das 0:1 aus dem Sechzehntelfinal-Hinspiel wettgemacht wurde. Mit dem Gesamtscore von 5:1 gegen den FC Zürich gelang Napoli der Sprung unter die letzten 16, das Heimmatch gegen die Schweizer wurde mit 2:0 gewonnen.

Auch Dinamo Zagreb steht durch ein 3:0 in der kroatischen Hauptstadt über Viktoria Pilsen im Achtelfinale. Das zweite Dinamo-Tor erzielte Emir Dilaver in der 33. Minute, der Ex-Austrianer war so wie sein früherer "Veilchen"-Kollege Marin Leovac über die komplette Distanz im Einsatz.