Reifenplatzer auf A1: Lkw krachte gegen Mittelleitwand.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 29. März 2017 (13:55)

Während die Feuerwehren im Haager Gemeindegebiet noch mit den Löscharbeiten bei einem Wohnhausbrand beschäftigt waren (NÖN.at berichtete), ereignete sich auf der A1 ein schwerer Verkehrsunfall: Ein Lkw war nach einem Reifenplatzer mit voller Wucht gegen die Betonmittelleitwand gestoßen.

Unverzüglich wurde ein FF-Trupp vom Brandort zur neuen Einsatzstelle auf die Autobahn entsandt. Für die Bergung musste zusätzlich das 50-Tonnen-Kranfahrzeug der FF Amstetten nachgefordert werden.