Drittes Spielberg-Training wegen Regens abgesagt. Bei der Formel 1 in Spielberg ist das dritte freie Training ausgefallen. Nach fast einer Stunde des Zuwartens wurde am Samstag wegen anhaltendem Regen die letzte Übungseinheit am Red Bull Ring abgesagt. Sollte auch das für 15.00 Uhr MESZ vorgesehene Qualifying abgesagt werden, müssen andere Kriterien für die Plätze in der Startaufstellung für den Grand Prix der Steiermark am Sonntag herhalten.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 11. Juli 2020 (12:54)
Spielberg-Samstag im Zeichen des Regens
APA

Der Regen hatte am Vormittag mit voller Wucht eingesetzt und war so stark, dass mit der Formel 3 das erste Rennen des Tages nach mehreren Unfällen wegen Aquaplanings nach 12 von 24 Runden abgebrochen werden musste. Der Österreicher Lukas Dunner lag beim Rennabbruch auf Platz 16, der Sieg ging an den Dänen Frederik Vesti.

Die Formel 1 könnte das Qualifying theoretisch aber auch Sonntagfrüh vor dem Rennen durchführen. So etwas ist in der Formel 1 schon mehrmals vorgekommen und zuletzt vergangenes Jahr in Suzuka (Japan) wegen eines Taifuns zum insgesamt fünften Mal praktiziert worden.