David Alaba wieder Kandidat für Weltauswahl. David Alaba ist zum fünften Mal hintereinander ein Kandidat für die FIFA-Weltauswahl. Österreichs Fußball-Star in Diensten von Bayern München ist einer von 20 Verteidigern, die auf einer am Mittwoch veröffentlichten Kandidatenliste aufscheinen. Insgesamt 55 Spieler wurden nominiert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 20. September 2017 (13:41)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
David Alaba einer von 55 nominierten Spielern
APA (AFP)

Die Bekanntgabe der FIFA FIFPro World 11 für die Saison 2016/17 erfolgt am 23. Oktober bei der FIFA-Gala in London, bei der auch der Weltfußballer bekanntgegeben wird. Die Wahl wurde unter Fußball-Profis durchgeführt, 25.000 Spieler haben ihre Stimme abgegeben.

Die 55 Spieler auf der Shortlist stammen aus 20 Ländern, aber nur aus zehn Vereinen (Real Madrid, Barcelona, Bayern München, Manchester United, Paris Saint-Germain, Juventus Turin, Atletico Madrid, Chelsea, Arsenal, Liverpool).