Manchester City verteidigte Ligacup-Titel erfolgreich. Englands Fußballmeister Manchester City hat am Sonntag den ersten Pokal im Kalenderjahr 2019 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola verteidigte dank eines 4:3-Siegs im Elfmeterschießen den Titel im englischen Ligacup erfolgreich. Nach 120 Minuten war die Partie im Londoner Wembley-Stadion torlos gewesen. Für die "Citizens" war es der sechste Triumph in dem Bewerb.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 24. Februar 2019 (20:44)
APA/dpa
Freude über den Titelgewinn

In der Schlussphase kam es bei Chelsea zum Eklat. Trainer Maurizio Sarri wollte Torhüter Kepa Arrizabalaga vom Platz nehmen und dafür Willy Caballero einwechseln, der im Ligacup-Finale 2016 als Manchester-City-Goalie drei Elfmeter gehalten hatte. Doch Kepa verweigerte den Wechsel, und Sarri tobte an der Trainerbank. Vor dem Elfmeterschießen musste Verteidiger Antonio Rüdiger den Coach zurückhalten. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte dann Raheem Sterling gegen Kepa.