Marokkaner Hakimi vor Wechsel zu Inter Mailand. Nach zwei Jahren beim deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat sich der marokkanische Nationalspieler Achraf Hakimi über die sozialen Medien vom BVB verabschiedet. Der von Real Madrid an den deutschen Vizemeister verliehene 21-Jährige steht vor dem Wechsel zu Inter Mailand. Laut der spanischen Zeitung "As" absolvierte Hakimi in Mailand am Dienstag die medizinischen Tests.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 30. Juni 2020 (14:50)
Hakimi verabschiedete sich bereits von den BVB-Fans
APA/dpa

Hakimi bedankte sich auf Instagram bei BVB für "eine großartige Phase meines Lebens, die nun zu Ende geht".