Messi-Hattrick bei Barca-Sieg gegen Mallorca. Der FC Barcelona hat mit einem 5:2-Sieg gegen Mallorca die Liga-Tabellenführung behauptet. Dabei führte Spaniens Fußballmeister den Gegner streckenweise vor, als Torschützen traten am Samstag die Superstars Lionel Messi (17., 41., 83.), Antoine Griezmann (7.) und Luis Suarez (43.) in Erscheinung. Barca führt weiterhin wegen der besseren Tordifferenz vor dem punktegleichen Erzrivalen Real Madrid.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 07. Dezember 2019 (23:03)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Lionel Messi erzielte drei Tore für Barcelona
APA (AFP)

Griezmann überlupfte - nach Vorarbeit von Torhüter Marc-Andre ter Stegen - Mallorca-Goalie Manolo Reina zur frühen Führung. Messi erhöhte mit einem platzierten Schuss ins Kreuzeck und legte wenig später aus der Distanz nach. Dazwischen hatte Ante Budimir den 2:1-Anschlusstreffer besorgt.

Vor der Pause erzielte Suarez das sehenswerteste Tor, indem er Reina mit dem Rücken zum Tor per Fersen-Aufsitzer überhob. Budimir (64./Kopfball) traf nach der Pause noch einmal, doch auch Messi legte nach: Der Argentinier knallte einen Pass von Suarez unter die Latte.