Milan verliert gegen Atalanta - Inter gegen Udinese. Die Mailänder Fußball-Großclubs sind am Samstag in der Serie A sieglos geblieben. Spitzenreiter AC Milan kassierte im Meazza-Stadion mit dem 0:3 gegen den Vierten Atalanta Bergamo die zweite Saisonniederlage und liegt nur noch zwei Punkte vor dem Tabellenzweiten Inter, der auswärts gegen Udinese nicht über ein 0:0 hinauskam. Der Dritte AS Roma kam durch ein Heim-4:3 über Spezia bis auf sechs Zähler an Milan heran.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 23. Januar 2021 (20:01)
Milan-Star Ibrahimovic blieb gegen Atalanta ohne Torerfolg
APA (AFP)