Rapid-Verteidiger Müldür wechselt nach Italien . Mert Müldür setzt seine Fußball-Karriere in der italienischen Serie A fort. Der 20-jährige Abwehrspieler von Rekordmeister Rapid wechselt zu Sassuolo, wie die Hütteldorfer am Dienstagabend bekanntgaben.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 20. August 2019 (20:30)
APA
Müldür verteidigt künftig in der Serie A

Über die Ablösesumme wurde wie üblich Stillschweigen vereinbart, kolportiert werden fünf Millionen Euro. Der Rapid-Vertrag des türkischen Nationalteamspielers wäre noch bis Ende Juni 2021 gelaufen.

Sassuolo war 2018/19 Ligaelfter, die neue Saison startet diese Woche. Bei Rapid gelang Müldür vergangene Saison der Durchbruch, in den bisherigen vier Bundesliga-Saisonspielen war er in der Abwehr gesetzt. Insgesamt war er in 47 Pflichtspielen für Rapid im Einsatz.