Toter in Wohnung: "Kein Fremdverschulden". In einer Wohnung in Gablitz (Bezirk St. Pölten-Land) ist am Samstag ein Toter entdeckt worden.

Von Birgit Kindler. Update am 12. Oktober 2019 (18:21)

Update Sonntag, 12:40 Uhr:

„Fremdverschulden ist auszuschließen. Als Todesursache wurde ein natürlicher Tod festgestellt“, teilt Polizeisprecher Johann Baumschlager mit. Das hat die Obduktion ergeben. Wie berichtet ging man vorerst von einem bedenklichen Todesfall aus.

Wir berichteten:

Es handelt sich um einen 70-jährigen Österreicher. „Die Identität ist uns bekannt“, informiert Polizeisprecher Johann Baumschlager auf Anfrage der NÖN am Samstag.

Am Samstag schloss man "aufgrund der Auffindungssituation" ein Gewaltverbrechen nicht aus. Deswegen wurde die Obduktion angeordnet. Außerdem sei mit Befragungen im Umfeld des Verstorbenen begonnen worden.

Das Landeskriminalamt Niederösterreich hat den Fall übernommen.