Kroatien nach Sieg gegen Norwegen im Finale.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 24. Januar 2020 (20:35)
Zeljko Musa sorgte in der 2. Verlängerung für das Siegestor
APA (AFP)

Kroatien hat am Freitag als erstes Team das Endspiel der Handball-EM erreicht. Der Weltmeister von 2003 setzte sich, getragen von seinem Star Domagoj Duvnjak, in Stockholm im Halbfinale gegen Vize-Weltmeister Norwegen mit 29:28 nach der zweiten Verlängerung durch. Endspielgegner am Sonntag ist entweder Titelverteidiger Spanien oder Slowenien.