42-jähriger Steirer bei Motorradunfall getötet. Ein 42 Jahre alter Motorradfahrer ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Graz ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtete, war der Steirer auf der Judendorfer Straße (L 302) unterwegs, als er in eine Leitschiene prallte. Bei einem Fahrstreifenwechsel war er ins Schleudern geraten. Die Verletzungen durch die Kollision waren tödlich.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 23. September 2017 (09:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Motorradunfall endete tödlich
APA (Archiv/Pfarrhofer)