Zwei Überfälle mit Schussabgabe auf Supermärkte. Unmittelbar hintereinander sind Montagabend zwei Supermärkte in Innsbruck überfallen worden. Laut ersten Informationen der Polizei soll bei beiden Taten eine Schusswaffe im Spiel gewesen sein.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 11. Dezember 2017 (21:59)
APA (ZEITUNGSFOTO.AT)
Überfall in Höttinger Einkaufszentrum

Der erste Raubüberfall hatte sich gegen 19.15 Uhr in einem Einkaufszentrum in Hötting ereignet. Die zweite Tat - unmittelbar danach - in einem Supermarkt am Fürstenweg.