Norwegerin Östberg gewann erstmals Tour de Ski. Die Norwegerin Ingvild Flugstad Östberg hat erstmals die Tour de Ski der Langläuferinnen gewonnen. Auf der letzten von sieben Etappen zur Alpe Cermis siegte die Staffel-Olympiasiegerin am Sonntag 2:42 Minuten vor der Russin Natalia Neprjajewa. Dritte wurde die Finnin Krista Parmakoski. Für Östberg war es der bisher größte Einzelerfolg in ihrer Karriere.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 06. Januar 2019 (14:14)
APA/dpa
Ingvild Flugstad Östberg dominierte die Tour de Ski