Frauenvolksbegehren kommt auf knapp eine halbe Million. Knapp eine halbe Million Österreicher und Österreicherinnen haben das Frauenvolksbegehren unterzeichnet, gab die Initiatoren-Gruppe Montag um 18 Uhr - zwei Stunden vor Ende der Eintragungsfrist - bekannt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 08. Oktober 2018 (18:18)
Das Frauenvolksbegehren kommt auf rund eine halbe Million Unterzeichner
APA

Damit fand die Neuauflage weniger Zuspruch als das erste Frauenvolksbegehren. Dieses kam im Jahr 1997 mit 644.665 Unterschriften bzw. 11,2 Prozent in die Top 10. Dies wird der aktuellen Initiative - mit voraussichtlich nicht einmal acht Prozent - nicht gelingen, denn dafür wären mehr als zehn Prozent nötig. Dass das Volksbegehren im Nationalrat behandelt werden muss war bereits klar, wurden in der ersten Phase doch bereits 247.436 Unterstützungserklärungen gesammelt. Die Hürde, um im Nationalrat behandelt zu werden, liegt bei 100.000 Unterschriften.

Die Gemeindeämter bzw. Magistratischen Bezirksämter haben noch bis 20 Uhr offen, auch online kann das Volksbegehren bis zu diesem Zeitpunkt noch unterzeichnet werden.