Mbappe laut "Forbes" weltweit bestbezahlter Fußballer

Aktualisiert am 07. Oktober 2022 | 20:35
Lesezeit: 2 Min
Messi, Mbappe, Neymar kommen bei PSG auf 335 Mio. Dollar Jahressalär
Messi, Mbappe, Neymar kommen bei PSG auf 335 Mio. Dollar Jahressalär
Foto: APA/Reuters
Fußballstar Kylian Mbappe ist laut dem Forbes-Magazin der weltweit bestbezahlte Fußballer der laufenden Saison. Der Stürmer von Paris St. Germain verdient laut Forbes-Schätzung 2022/23 128 Millionen Dollar (rund 130 Mio. Euro). Es ist das erste Mal seit acht Jahren, dass nicht Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo die Liste anführen. Mbappes Teamkollege Messi kommt demnach auf 120 Mio. Dollar. Auf Rang drei liegt Manchester-United-Stürmer Ronaldo mit 100 Mio. Dollar.
Werbung

Dahinter folgen PSG-Kicker Neymar (87 Mio.) und Liverpool-Star Mohamed Salah (53 Mio.). Der Ex-Salzburger Erling Haaland steht mit 39 Mio. Dollar erstmals in den Top 10. Insgesamt wird erwartet, dass die zehn bestbezahlten Fußballspieler in dieser Saison Rekordeinnahmen in Höhe von 652 Millionen Dollar erzielen werden, nach 585 Millionen im Vorjahr.