Manchester City setzt Siegeslauf bei Everton fort. Manchester City marschiert in der englischen Fußball-Premier-League weiter unaufhaltsam. Das Team von Josep Guardiola feierte mit dem 3:1 beim Tabellensiebenten Everton am Mittwochabend den zwölften Ligasieg in Folge (17 in Pflichtspielen) und baute im Nachtragsspiel den Vorsprung auf den ersten Verfolger, Lokalrivale Manchester United, auf zehn Punkte aus. Der Meister von 2019 hat in den vergangenen zwei Monaten alle Spiele gewonnen und eine Uralt-Rekordmarke ausgelöscht.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 17. Februar 2021 (23:15)
Manchester City marschiert in der Premier League
APA (AFP)

Zehn Oberhaus-Siege zu Beginn eines Kalenderjahres sind noch keinem Team gelungen, die Bolton Wanderers hatten 1906 neun Siege am Stück gefeiert. Die Treffer der imposant dominant auftretenden "Citizens" erzielten Phil Foden (32.), Riyad Mahrez (63.) und Bernardo Silva (77.). Richarlison glich für Everton zwischenzeitlich aus (37.).