Durant fehlt Golden State auch in zweitem Finalspiel. Titelverteidiger Golden State Warriors muss auch im zweiten Spiel der Finalserie der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA bei den Toronto Raptors auf Topstar Kevin Durant verzichten. Der 30-Jährige laboriert weiterhin an den Folgen einer am 8. Mai erlittenen Wadenverletzung und wird frühestens in Spiel drei zurückkehren, gab Warriors-Trainer Steve Kerr am Freitag bekannt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. Juni 2019 (11:02)
APA (AFP)
Durant laboriert weiterhin an den Folgen einer Wadenverletzung

Ohne Durant hatte Golden State die erste Partie der "best of seven"-Serie am Donnerstag mit 109:118 verloren. Spiel zwei steigt in der Nacht auf Montag (2.00 Uhr MESZ/live DAZN) erneut in Toronto. Die Warriors hoffen, dass ihnen dabei zumindest ihr in Spiel eins verletzt ausgeschiedener Topverteidiger Andre Iguodala zur Verfügung steht. Spiel drei folgt am Mittwoch (Nacht auf Donnerstag MESZ) in Oakland.