Raffl traf bei 5:2-Auswärtssieg der Flyers in Calgary. Erfolgserlebnis für Michael Raffl und seine Philadelphia Flyers in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL. Der österreichische Stürmer erzielte beim 5:2-Auswärtssieg seines Teams bei den Calgary Flames im Mitteldrittel das Tor zum 3:1. Nur eine knappe halbe Spielminute zuvor hatte er das Führungstor durch Scott Laughton vorbereitet. Es war Philadelphias erster Sieg nach zehn Niederlagen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 05. Dezember 2017 (06:00)
APA (Archiv/AFP/GETTY)
Erster Flyers-Sieg nach zehn Niederlagen in Folge