Siege für Spitzenclubs Juventus, Napoli und Milan. Die italienischen Fußball-Topclubs Juventus Turin, SSC Napoli und AC Milan haben am Sonntag in der Serie A Siege gefeiert. Die Turiner setzten sich dank eines Triplepacks von Paulo Dybala bei Sassuolo mit 3:1 durch, verloren aber die Tabellenführung an die Neapolitaner, die bei ebenfalls zwölf Punkten aus vier Partien durch das Heim-6:0 über Benevento das bessere Torverhältnis aufweisen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 17. September 2017 (17:20)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Paulo Dybala schoss Juventus zu klarem Auswärtssieg
APA (AFP)

Drei Punkte dahinter liegt Milan nach einem 2:1 im Meazza-Stadion gegen Udinese. Die Tore für Austrias Europa-League-Bezwinger erzielte Nikola Kalinic in der 22. und 31. Minute.