Kirchgasser verletzt: kein Slalom-Start in Courchevel. Der Weltcup-Damen-Parallelslalom am Mittwoch in Courchevel geht ohne Michaela Kirchgasser über die Bühne.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 20. Dezember 2017 (13:11)
APA (AFP/Getty)
Kirchgasser fuhr zur Untersuchung ins Krankenhaus

Die Salzburgerin stürzte beim Einfahren und zog sich dabei eine Knieblessur zu. Die Skirennläufern wurde zur weiteren Abklärung nach Innsbruck gefahren. Der Slalom begann um 13.00 Uhr mit einer Qualifikation von 70 Aktiven, die schnellsten 32 sind am Abend in der K.o.-Phase dabei.