Rasendem Taxler wurde Führerschein abgenommen. Mit 118 km/h ist ein Taxifahrer am Mittwoch durch Sollenau (Bezirk Wiener Neustadt) gebraust - erlaubt im Ortsgebiet sind 50 km/h.

Erstellt am 03. August 2016 (10:11)
NOEN
118 statt 50! Taxifahrer hatte einen "Bleifuß"...

Die Geschwindigkeitsübertretung wurde per geeichtem Lasermessgerät festgestellt. Dem Lenker, der ohne Fahrgäste unterwegs gewesen war, wurde der Führerschein abgenommen, außerdem wurde er der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, berichtete die NÖ Polizei.