Verteidigungsminister übergab Sportagenden an Strache. In einem symbolischen Akt hat Verteidigungsminister Mario Kunasek am Dienstag im Haus des Sports die Agenden des Bundessports an seinen Parteichef Heinz-Christian Strache (beide FPÖ) übergeben. Vizekanzler Strache war am Montag als Bundesminister für öffentlichen Dienst und Sport angelobt worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 09. Januar 2018 (14:47)
APA (BUNDESHEER)
Offizielle Übergabe des Sportministeriums

"Ich wünsche den Bediensteten alles Gute und allen Sportlern viel Erfolg für die kommenden Wettbewerbe", erklärte Verteidigungsminister Kunasek in einer Aussendung seines Ministeriums. Der Sport war seit 2009 im Verteidigungsministerium angesiedelt. Mit der neuen Regierung ressortiert er nun im Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport.