Thiem gegen Djokovic um seinen ersten Majortitel. Der Niederösterreicher Dominic Thiem spielt am (heutigen) Sonntag (9.30 Uhr MEZ) in Melbourne um seinen ersten Tennis-Grand-Slam-Titel.

. Erstellt am 01. Februar 2020 (21:30)
Dominic Thiem steht in seinem dritten Grand-Slam-Finale
APA (AFP)

Nach zuletzt zwei gegen den Spanier Rafael Nadal verlorenen French-Open-Endspielen geht es für den 26-Jährigen in seinem dritten Finalanlauf bei den Australian Open mit Novak Djokovic erneut gegen den Titelverteidiger. Der Serbe führt im Head-to-Head 6:4.

Thiem ist der erste Österreicher in einem Einzel-Endspiel der Australian Open. Für ihn geht es um den insgesamt zweiten Major-Einzeltriumph eines rot-weiß-roten Spielers nach jenem von Thomas Muster 1995 bei den French Open. Der Steirer hatte Thiem zu Turnierbeginn mitbetreut, nach der zweiten Runde erfolgte aber die Trennung. Gewinnt der als Nummer fünf gesetzte Thiem, stößt er erstmals auf Rang drei der Weltrangliste vor. Für den zweitgereihten Djokovic geht es um die Nummer eins.