Thiem und Co. beginnen bei ATP Cup gegen Italien. Österreichs Tennis-Herren-Team bestreitet sein Eröffnungsduell beim ATP Cup in Melbourne am Dienstag nächster Woche gegen Italien.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 25. Januar 2021 (15:54)
Dominic Thiem beim vorjährigen ATP Cup (Archivbild)
APA (AFP)

Ab 10.00 Uhr Ortszeit (0.00 MEZ) geht es für Dominic Thiem, Dennis Novak und das Doppel Philipp Oswald/Tristan-Samuel Weissborn um eine gute Ausgangsposition in Pool C, zwei Tage später wartet ebenso in der "Day-Session" die Begegnung mit Frankreich. Deren Spitzenspieler Gael Monfils wird seit Ende 2020 von Ex-Thiem-Trainer Günter Bresnik betreut.

Italien gegen Frankreich wird am Mittwoch gespielt, für Freitag nächster Woche sind für jeweils 7.30 Uhr MEZ die Semifinalspiele angesetzt. Dabei geht es für den Gewinner der Österreich-Gruppe gegen die Nummer eins aus Gruppe B. In dieser spielen Spanien mit Rafael Nadal, Australien und Griechenland mit Stefanos Tsitsipas. Das Finale ist für Samstag, 6. Februar für 7.30 Uhr MEZ angesetzt. Der ATP Cup wurde am Wochenende um einen Tag verschoben und dient als Vorbereitung auf die Australian Open (ab 8. Februar).