Motorrad auf B60 von Pkw erfasst: Biker starb an Unfallstelle

Aktualisiert am 25. Juni 2022 | 08:00
Lesezeit: 2 Min
Am Freitagvormittag ereignete sich auf der B60 kurz nach der Ortsausfahrt von Unterwaltersdorf (Bezirk Baden) ein tödlicher Verkehrsunfall.
Werbung

Im Kreuzungsbereich zum Industriegebiet kollidierte ein Motorrad mit einem Pkw. Beim Aufprall wurde der 65-jährige Motorradfahrer in ein angrenzendes Feld geschleudert und das Motorrad fing Feuer.

Obwohl sofort Ersthelfer und in weiterer Folge Sanitäter des Samariterbundes Ebreichsdorf sowie das Notarzt-Team des Rettungshubschraubers Christophorus 3 den schwer verletzten Mann versorgten, kam für diesen jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Die 54-jährige Pkw-Lenkerin blieb beim Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Unterwaltersdorf musste das brennende Motorrad löschen und beide Fahrzeuge abtransportieren. 

http://www.monatsrevue.at