Drei Verletzte bei Pkw-Frontalkollision. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw im Gemeindegebiet von Waidhofen an der Ybbs sind am Samstag drei Personen - ein Lenker (21) und zwei Kinder im anderen Wagen - verletzt worden.

Von NÖN-Redaktion, APA. Erstellt am 13. August 2016 (16:49)
NOEN, www.picturenews.at
Zwei Buben wurden bei Frontalcrash in Waidhofen an der Ybbs verletzt.

Nach Angaben der NÖ Polizei war der 21-Jährige auf B31 in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen das Auto eines 42-Jährigen geprallt.

Der 42-Jährige blieb unverletzt. Seine Söhne (acht und zehn Jahre) sowie der 21-Jährige wurden mit Notarzthubschrauber und -wagen in die Spitäler von St. Pölten und Amstetten sowie ins Universitätsklinikum Linz eingeliefert. Alle Beteiligten stammen aus dem Bezirk Amstetten.