Biker krachte gegen Verkehrsschild: schwer verletzt.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 10. September 2018 (14:39)
Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Kurz nach dem Knoten Wiener Neustadt, von Neunkirchen kommend, kam am Montagmorgen ein 30-jähriger Niederösterreicher mit seinem Motorrad von der Straße ab und durchbrach dabei ein Verkehrsschild. Das Motorrad wurde einige Meter weit geschleudert und kam im Gegenverkehrsbereich zum Liegen.

Der Motorradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt. Beim Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte wurde der Biker bereits von zwei Rettungssanitätern, welche privat unterwegs waren, erstversorgt.

Der Verunfallte musste nach der Stabilisierung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 in das Landesklinikum Baden transportiert werden.

RKNÖ / M.Pimiskern