Wolkersdorf: Frau ertrank im Schlossteich. Tragischer Tod am Morgen des 26. Oktober: Nadia G., Wirtin der Schlosstaverne, wurde am Vormittag tot im Wolkersdorfer Schlossteich gefunden.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 27. Oktober 2019 (21:23)
Christoph Szeker

„Die Frau dürfte am Nachhauseweg vom Schloss in die Wohnung in den Teich gefallen sein“, sagt die Polizei, die von einem tragischen Unfall ausgeht.

Aufgefallen war die Abgängigkeit, als ihr Mann, der noch die Kassa im Lokal machte, in die gemeinsame Wohnung kam und seine Gattin nicht vorfand. Eine sofort eingeleitete Suche verlief ergebnislos, als neuerlich zur Suche ausgerückt wurde, wurde ein Stück Textil im Schlossteich entdeckt. Als die FF Wolkersdorf dann den leblosen Körper ans Ufer barg, war klar, dass es sich um die Abgängige handelte.

„Es liegt definitiv kein Fremdverschulden vor“, sagt ein ermittelnder Polizist. Eine Obduktion wurde von der Gemeindeärztin, die auch den Tod amtlicherseits feststellte, angeordnet.

Bereits 2016 war ein Pillichsdorfer am Nachhauseweg in den Teich gefallen und ertrunken.