Remix für „Willkommen im Grind“. Erfolgsgeschichte des etwas anderen Lovesongs über Wiener Neustadt soll jetzt fortgeschrieben werden – inklusive Musikvideo.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 17. Oktober 2016 (07:22)
Youtube/DJ Schmolli vs. Bic Mack & Devillion
"Willkommen im Grind" als Liebeserklärung an Wiener Neustadt.

Das Video hat eingeschlagen: „Willkommen im Grind“ – der etwas anderen Lovesong an die Stadt Wiener Neustadt – wurde in nur wenigen Tagen über 11.500 Mal geklickt. Verantwortlich dafür ist Rapper „Bic Mack“ (Klaus Hruby), der den Track gemeinsam mit „Devillion“ aufgenommen hat.

Jetzt soll die Erfolgsgeschichte fortgerappt werden: „DJ Schmolli“ (Thomas Schmoll, auch bekannt durch das Label Run Wrn) hat sich dem Song angenommen und ihn mit „What it’s like“ von Everlast gemixt. Ein Video für die neue Version wurde auch schon gedreht, „wir hoffen, es gefällt“, so die Musiker.