Schriftzug von BBZ gestaltet. Am heutigen Tag wurde der "100 Jahre Burgenland"-Schriftzug des BBZ Rudersdorf am Kreisverkehr in Richtung Fürstenfeld eingeweiht.

Von David Marousek. Erstellt am 21. Juli 2021 (15:51)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes "Qualifizierung in Handwerk & Technik" im Bildung und Beschäftigungszentrum Rudersdorf, zeigten ihre erlernten Produktionstechniken und gestalteten anlässlich des Burgenland-Hunderters einen eigenen Schriftzug. Dieser wurde im Beisein von Landesrat Leonhard Schneemann am heutigen Vormittag im Kreisverkehr der Marktgemeinde Rudersdorf aufgestellt. "Mit derartigen Projekten unterstützen wir Burgenländerinnen und Burgenländer auf ihrem Weg in den oder auf dem Arbeitsmarkt – bis hin zu hochqualifizierten Fachkräften. Unser erklärtes Ziel ist es, Vollbeschäftigung im Land zu erreichen und damit den Burgenländerinnen und Burgenländern ein gesichertes Leben zu ermöglichen. Denn Arbeit bedeutet Würde und ein geregeltes Einkommen,“ erklärte der Arbeitsmarktlandesrat.