Franz Müller: 49 Jahre im Dienst. Nach einem halben Jahrhundert bei der Firma Kastner verabschiedete sich Franz Müller in Rente, Ronald Tanczos folgt ihm.

Von Carina Fenz. Erstellt am 31. Januar 2019 (04:57)
Kastner
Abschied und Neustart. Standortleiter Franz Müller wurde von seinem Nachfolger Ronald Tanczos und dem geschäftsführenden Gesellschafter der Kastner- Gruppe Christof Kastner in den Ruhestand verabschiedet.

Die Karriere von Franz Müller endet dort, wo sie vor 49 Jahren begonnen hat: bei der Firma Kastner in Jennersdorf. Hier hat er im Alter von 17 Jahren, nach erfolgreichem Abschluss der Handelsschule, in der Buchhaltung zu arbeiten begonnen. Kontinuierlich und mit viel Zielstrebigkeit ging es für ihn immer einen Schritt nach oben.

„Ich habe im Finanzwesen und in der Lohnverrechnung Kurse belegt, bis ich die ersten Filialen übernommen habe und 1990 zum Geschäftsführer der Firma Brückler ernannt wurde“, erzählt Müller. 2003 wurde das Unternehmen von der Firma Kastner übernommen und Müller wurde mit der Standortleitung betraut. „Die Verhandlungen haben zwei Jahre gedauert. Das war mein schönster Erfolg, dass knapp 70 Arbeitsplätze erhalten blieben“, erinnert sich der Jennersdorfer zurück.

Nach der Übernahme durch die Kastner-Gruppe ging es für das Jennersdorfer Unternehmen steil bergauf. Mittlerweile arbeiten mehr als 100 Mitarbeiter im Betrieb. Auf die Frage, wie sich in 49 Berufsjahren das Arbeitsumfeld verändert hat, meint Müller: „Durch die Digitalisierung ist man immer erreichbar, daher ist die Arbeit viel stressiger geworden. Auch das Betriebsklima ist nicht mehr so freundschaftlich, wie vor knapp 50 Jahren, aber beide Seiten haben viel Schönes“, erklärt Müller, der in der Pension weiter nicht ans „Nicht-Arbeiten“ denkt. „Ich mache viel Sport und bin in beratender Tätigkeit weiterhin tätig“, so Müller.

Von der Firma Kastner gab es zum Abschied zwar keine Blumen, aber schöne Worte: „Der konstante Erfolg sowie zahlreiche Entwicklungen sind nicht zuletzt den Führungsqualitäten von Herrn Müller und seinem außerordentlichen Engagement zu verdanken“, heißt es vom geschäftsführenden Gesellschafter der Kastner-Gruppe Christof Kastner.

Neuer Standortleiter wird Ronald Tanczos. „Nach verschiedenen Führungspositionen in der Lebensmittelindustrie bringt Ronald Tanczos beste Voraussetzungen für diese verantwortungsvolle Aufgabe mit. Der weiterhin konstante Erfolg des Standortes Jennersdorf ist somit sichergestellt“, heißt es von der Kastner-Gruppe zur Neubestellung.