Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus in Doiber

Erstellt am 07. Oktober 2022 | 10:36
Lesezeit: 2 Min
Einbrecher Einbruch Symbolbild
Foto: AVN Photo Lab, Shutterstock.com
Zwei Täter haben am Donnerstag in ein Einfamilienhaus im Bezirk Jennersdorf eingebrochen und wurden von der Besitzerin dabei ertappt.
Werbung

Am gestrigen Donnerstag erstatte eine 55-jährige Südburgenländerin Anzeige bei der Polizei, dass soeben zwei Täter in ihr Haus in Doiber, Bezirk Jennersdorf, eingebrochen haben.

Die Dame hat um 08:30 Uhr deren Wohnhaus verlassen und bei ihrer Rückkehr zwei verdächtige Männer in der Hauseinfahrt wahrgenommen. Auf ihre Nachfrage antworteten die beiden Männer in gebrochenem Deutsch und ergriffen danach die Flucht.

Durch die Polizeibeamten konnte erhoben werden, dass die beiden Täter mithilfe eines Schraubenziehers versuchten die ebenerdige Terrassentüre zum Haus aufzubrechen, wobei sie aber von der Alarmanlage überrascht wurden und aufgrund dessen über die Hauseinfahrt fliehen wollten.

Die Tatortbeamten konnten Spuren der Täter sicherstellen. 

Täterbeschreibung des ersten Täters:

Männlich

Ethnische Herkunft: Roma

20-30 Jahre

175-180cm

Dunkle Haare

Jeans

Täterbeschreibung des zweiten Täters:

Männlich

Ethnische Herkunft: Roma

20-30 Jahre

175-180cm

Dunkle Haare

Bartträger

Zerrissene Jeans

Werbung