Polizei schnappte gesuchten Dieb im Südburgenland. Für einen wegen Eigentumsdelikten gesuchten 40-jährigen Mann haben am Donnerstag an der Grenzübertrittsstelle Heiligenkreuz im Lafnitztal (Bezirk Jennersdorf) die Handschellen geklickt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 05. Januar 2018 (13:26)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Für einen Tatverdächtigen klickten jetzt die Handschellen.
Shutterstock / BortN66

Bei der Einreisekontrolle habe sich herausgestellt, dass der Ungar zur Festnahme ausgeschrieben war, berichtete die Polizei am Freitag.

Der Mann wollte als Beifahrer eines Pkw von Ungarn ins Burgenland einreisen. Ihm werden gewerbsmäßiger Diebstahl und Diebstahl im Rahmen einer kriminellen Vereinigung in Oberösterreich vorgeworfen. Der Verdächtige wurde in eine Justizanstalt gebracht.