10.000-ste Fahrt für Sammeltaxi

Das Sammeltaxi der zwölf Gemeinden im Bezirk Jennersdorf fährt auch während des zweiten Lockdowns weiter.

Erstellt am 26. November 2020 | 05:33
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bernhard Hirczy und Ewald Schnecker
Bernhard Hirczy und Ewald Schnecker feiern 10.000-ste Fahrt des Stadttaxis.
Foto: Lichtregion

Rund 750 Mal wurde der Dienst während des ersten Lockdowns in Anspruch genommen. „Wir sind stolz, dass unser System auch in der Zeit von Covid-19 genutzt wird“, freut sich Ewald Schnecker. Auch Bernhard Hirczy unterstreicht die Wichtigkeit: „Die Gemeinden sind wichtige Partner und daher sind wir auch in Corona-Zeiten mit dem Taxidienst und dem Transport von Gütern des täglichen Bedarfs zur Stelle.“ Eine Fahrt, zum Beispiel zum Arzt oder der Apotheke, kostet zwischen zwei und vier Euro. 03329/46800