18 neue Florianis im Dienst

Die 1.630 aktive Feuerwehrkameraden haben Verstärkung bekommen.

Erstellt am 07. September 2020 | 06:34
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7921908_owz36cari_chronik_1_ff_jennersdorf_zuwa.jpg
Alle 18 Teilnehmer konnten die Ausbildung über das Grundwissen im Feuerwehrwesen positiv abschließen und sind nun bestens vorbereitet für Einsätze und weitere Aufgaben, Lehrgänge und Schulungen.
Foto: BVZ

Im Bezirk Jennersdorf gibt es aktuell in etwa 1.630 aktive Feuerwehrkameraden im Alter zwischen 16 und 70 Jahren. Diese werden nun um 18 weitere Mitglieder verstärkt. Am Wochenende fand im Feuerwehrhaus Jennersdorf der Abschluss der Truppmannausbildung statt. Bereits in den Wochen und Monaten zuvor wurden in speziellen Übungen und Schulungen das Grundwissen über Unfallverhütung und Erste Hilfe, Formalexerzieren, die Gerätschaften der eigenen Feuerwehr bis hin zum Löscheinsatz vermittelt. Die Ausbildung umfasst 52 Ausbildungseinheiten zu je 45 Minuten und fanden in den jeweiligen Feuerwehren statt.

In Gruppen eingeteilt wurde nun unter Einhaltung der COVID 19 Maßnahmen das Wissen in theoretischen und praktischen Beispielen zusammengefasst und beübt.