Auffahrunfall in Deutsch Kaltenbrunn. Am am Mittwochvormittag wurde die Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Person auf die Bundesstraße 57a im Bereich Gewerbegebiet Deutsch Kaltenbrunn alarmiert.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 04. März 2020 (19:17)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW, wobei eine Person unbestimmten Grades verletzt wurde.

Während die Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort gemeinsam mit der Exekutive die Unfallstelle absicherte, versorgte das Rote Kreuz die verletzte Person und brachte diese in ein nahegelegenes Krankenhaus. Im Anschluss führte die Feuerwehr die Bergung der beiden beschädigten Fahrzeuge durch und säuberte die Unfallstelle. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.