„Guten Morgen Österreich“: Der Bezirk im Fernsehen. Die ORF-Sendung Guten Morgen Österreich und Daheim in Österreich kommt heute aus Heiligenkreuz und St. Martin an der Raab.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 06. September 2017 (11:55)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ab Montag, dem 4. September 2017, machte das „Unterwegs in Österreich“-Mobil Halt im Burgenland. Von dort melden sich Eva Pölzl und Martin Ganster werktäglich in „Guten Morgen Österreich“ um 6.30 Uhr in ORF 2.

Eva Pölzl begleitet die Zuschauerinnen und Zuschauer in „Daheim in Österreich“ um 17.30 Uhr in ORF 2 in den Feierabend. Das mobile ORF-Studio macht diese Woche Station in Eltendorf, Rudersdorf, Heiligenkreuz, St. Martin an der Raab und Jennersdorf.

In „Guten Morgen Österreich" war Psychologin Vera Patek zu Gast und sprach über Kaufsucht, außerdem gab es einen Auftritt der südburgenländischen Band "Bandroom Casting Couch".

Am Abend ist Ökopionier und Permakultur-Bauer Sepp Holzer zu Gast, Apothekerin Michaela Stipsits redet über die gesundheitliche Wirkung von Kürbis.