Hunderte neue Bäume für Gemeinden

Zuletzt wurden in den Gemeinden zahlreiche Jungbäume gepflanzt.

Erstellt am 13. November 2021 | 05:26
Hunderte neue Bäume
Wilhelm Halb aus Mühlgraben war einer der Freiwilligen, die neue Bäume entlang ihrer Gemeinde pflanzten.
Foto: Foto: David Marousek

Über das Interreg-Projekt und den Naturpark Raab wurden in zahlreichen Gemeinden des Bezirks Jungbäume gepflanzt. Die Aktion hat den Namen „Verwurzle deinen Naturpark“. Es wurden verschiedene Arten von Weiden bereits als Stecklinge gesammelt und anschließend an einer Baumschule in Niederösterreich vermehrt. Dabei wurde darauf geachtet, dass es sich um Männchen und Weibchen handelt.

In den letzten Tagen wurden diese an Privatpersonen ausgegeben, welche sich im Vorfeld gemeldet haben. Zusätzlich konnten sich die Gemeinden als Interessenten melden. „Jede Gemeinde und Privatpersonen konnten sagen, wie viele sie haben wollen“, erklärt Cornelia Mähr vom Naturpark, die das Projekt betreut.

Anzeige

In Sankt Martin wurden 143 Bäume gepflanzt, in Mühlgraben über 100. Auch Jennersdorf und Neuhaus werden noch bepflanzt, Mogersdorf kommt diese Woche an die Reihe, wobei Schule und Kindergarten mithelfen. „Diese Bäume sind für alle Insekten gut“, freut sich Mähr.