Junge Florianis absolvierten Wissenstest

Erstellt am 13. Juli 2020 | 05:18
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die Feuerwehrjugend im Bezirk Jennersdorf absolvierte Wissenstests.
Werbung

Am 4. Juli fand der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Jennersdorf statt. Beginnend in Rudersdorf-Berg wurde das innerhalb der Wehr erworbene Wissen abgefragt. Danach ging es für den Prüfungsausschuss unter der Leitung von Bezirksjugendreferent Willi Deutsch nach Eltendorf, St. Martin/Raab und Neuhaus am Klausenbach. „Die Kids waren sehr gut vorbereitet. Trotz Corona konnten wir mit den nötigen Sicherheitsvorkehrungen den Wissenstest abhalten. Der Wissensstand der Jugendlichen ist sehr hoch“, so Deutsch.

Werbung