Motorradfahrer mit 195 km/h erwischt. Eine Anhaltung durch die Polizei war nicht möglich.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 03. Oktober 2017 (10:14)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bilderbox.com

Die Polizei hat am Montagnachmittag einen Motorradfahrer erwischt, der mit 195 km/h im Bezirk Jennersdorf unterwegs war. Die Beamten hatten Laser-Messungen auf einer Freilandstraße im Gemeindegebiet von Königsdorf durchgeführt, als ihnen der Lenker mit Fürstenfelder Kennzeichen entgegenkam, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag mit. Eine Anhaltung war nicht möglich.

Der Biker hatte die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 95 Stundenkilometer überschritten. Er muss mit einer Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf und einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen.