Nach Brand folgte Einbruch in Geschäftslokal. Bisher unbekannte Täter schlugen am Wochenende zu: Sie drangen zwischen dem 3. und 6. März mit Gewalt in ein Geschäft im Bezirk Jennersdorf ein und erbeuteten hochwertige Geräte.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 09. März 2017 (08:18)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Symbolbild
Shutterstock, Joe Belanger

Ein Angestellter des Geschäftes bemerkte am Montag, dass Schalungsbretter, mit denen der Hintereingang nach einem Brand zugeschraubt worden war, weggerissen worden waren.

Die Einbrecher hatten sich so Zugang zum Geschäftslokal verschafft und hochwertige Mobiltelefone, Tablets, Laptops, Spielkonsolen sowie diverses Computerzubehör erbeutet.

Der Schaden liegt im fünfstelligen Euro-Bereich. Eine Fahndung wurde eingeleitet, Spuren wurden gesichert.