Radfahrer bei Kollision mit Pkw schwer verletzt. Ein 60-jähriger Radfahrer ist Montagfrüh bei einer Kollision mit einem Pkw in Minihof-Liebau (Bezirk Jennersdorf) schwer verletzt worden.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 22. Juni 2020 (11:48)
Symbolbild

Der Mann war mit seinem Rennrad auf der B58 unterwegs, als ein 67-jähriger Pkw-Lenker auf diese abbog und es zum Zusammenstoß kam. Der Radfahrer prallte gegen den linken Kotflügel und wurde über die Motorhaube geschleudert, berichtete die Landespolizeidirektion.

Der 60-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Gemeindearzt mit dem Notarzt ins Krankenhaus Feldbach gebracht. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Die B58 war laut Polizei eine halbe Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.