Schweres Unwetter hielt Feuerwehren auf Trab. Heftige Gewitter haben in der Nacht auf Donnerstag zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen im Bezirk Jennersdorf geführt. Besonders betroffen waren die Gemeinden Jennersdorf und Maria Bild.

Von Carina Fenz. Erstellt am 01. August 2019 (08:38)

In Maria Bild wurden zahlreiche Bäume wurden umgerissen und fielen auf Stromleitungen. Dabei wurden auch einige Dachständer umgerissen und beschädigten die Dächer. 

Die Feuerwehren Maria Bild, Weichselbaum, Mogersdorf-Ort und Wallendorf standen hier bis Mitternacht im Einsatz um die Bäume von der Straße zu entfernen und die Dächer provisorisch mit Planen abzudecken. Im gesamten Bezirk waren 13 Feuerwehr im Einsatz.