Wiederwahl erfolgreich: Schnecker bleibt SPÖ-Chef

SPÖ-Bezirksvorsitzender Ewald Schnecker und sein Team wurden bei der Bezirkskonferenz mit großer Zustimmung bestätigt.

BVZ Redaktion Erstellt am 28. April 2018 | 05:38
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7234292_owz17cari_bezirksparteitag_spoe_jenners.jpg
Erste Gratulanten. Landeshauptmann Hans Niessl und Landesgeschäftsführer Christian Dax gratulierten Ewald Schnecker zur Wiederwahl als SPÖ-Bezirksvorsitzendem in Jennersdorf.
Foto: BVZ, zVg

Bei der Bezirkskonferenz der SPÖ Jennersdorf wurde Bezirksvorsitzender Landtagsabgeordneter Ewald Schnecker in einer geheimen Wahl als SPÖ-Bezirksvorsitzender mit überwältigender Mehrheit bestätigt. Die über 250 Anwesenden der Bezirkskonferenz gratulierten dem Bezirkschef zu seinem 87,5 Prozent Votum auf das Herzlichste.

„Diese Wahl ist für mich eine Bestätigung, dass wir Sozialdemokraten gute Arbeit im Bezirk Jennersdorf leisten. Wir haben viel geleistet, aber es gibt auch noch viel zu tun. Das ist ein starkes Signal für die kommenden Jahre. Ich freue mich über das Vertrauen, dass mir in meinem Bezirk entgegengebracht wird. Mit so einem Prozentsatz bestätigt zu werden, ist keine Selbstverständlichkeit“, erklärt Schnecker.

Besonders stolz ist er auch darauf, dass das gesamte Team Jennersdorf bei dieser Wahl auch mit überwältigender Mehrheit bestätigt wurde. Schnecker und sein Team bedankten sich abschließend herzlich für das ausgesprochene Vertrauen und versprachen, wie schon bisher, immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürger zu haben. Landeshauptmann Hans Niessl und Landesgeschäftsführer Christian Dax gratulierten allen zur Wahl und zum guten Ergebnis.