Feuerwehr: Jennersdorfer Bezirk wählt

Erstellt am 12. März 2022 | 04:56
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8300179_owz10david_chronik_franzkropf_feuerwehr.jpg
Franz Kropf wird wohl zum Bezirkskommandant gewählt.
Foto: BFKDO
Am Sonntag wird in der Gernot-Arena der Bezirksfeuerwehrkommandant gewählt.
Werbung

Eigentlich sind Wahlen ja immer etwas Spannendes. Am Sonntag, dem 13. März, wird die Spannung rund um die Jennersdorfer Bezirksfeuerwehrkommandantenwahl eher nicht gegeben sein, denn das gleiche Team wie zuvor lässt sich erneut bei der Wahl aufstellen.

Gegenkandidaten gibt es laut dem amtierenden Bezirkskommandanten Franz Kropf keine: „Wir stellen uns alle wieder auf. Einzig bei den Abschnittskommandanten wird es zwei Änderungen geben.“

Für den Jennersdorfer ist eine Wiederwahl somit praktisch schon „aufgelegt“. Als Stellvertreter agieren zurzeit Franz Windisch und Jochen Illigasch. Im Juni dieses Jahres werden in der Oberwarter Informhalle der Landesfeuerwehrkommandant und seine Stellvertreter gewählt. Auch hier möchte Kropf antreten (die BVZ berichtete). Im Falle einer erfolgreichen Wahl, würde er jedoch freiwillig sein Bezirksamt abgeben.

Im Bezirk Oberwart wurde am vergangenen Wochenende Wolfgang Kinelly in seinem Amt bestätigt. Auch seine beiden Stellvertreter bleiben weiterhin an seiner Seite im Bezirkskommando.

Der Bezirk Güssing wählt übrigens erst am 25. März im Gasthaus Legath in Strem. Wahlvorschläge können noch bis zum 18. März schriftlich beim Landesfeuerwehrkommando eingehen.

Werbung