Vandalismus in Henndorf

Erstellt am 19. Juni 2020 | 05:09
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7875852_owz25cari_sjen_1_vandalismus_binderberg.jpg
Auch das Pumphaus ganz in der Nähe blieb nicht von den Graffitis verschont.
Foto: David Marousek
Die Umgebung der Aussichtsplattform wurde zuletzt von Unbekannten verunstaltet.
Werbung

Eigentlich ist die Aussichtswarte am Binderberg eine ruhiges Platzerl, um abzuschalten. Zuletzt wurde der beliebte Treffpunkt aber Opfer von Graffiti und auch der überdachte Bereich wurde zuletzt zum Schweinestall. Vizebürgermeisterin und Henndorferin Gabi Lechner versteht die Sorglosigkeit der Besucher nicht: „Das muss alles in den letzten Tagen passiert sein. Es ist ein Wahnsinn. Die Polizei fährt eh schon fast jeden Tag zur Kontrolle rauf.“ Die Aussichtsplattform wurde im Jahre 2014 am Henndorfer Binderberg errichtet.

Werbung